Euro CIU Newsletter September 2016

Download
Euro CIU Newsletter September 2016
EURO-CIU-Sep2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.7 MB

ÖCIG Jugend Lagerfeuerwochenende 2016

Download
ÖCIG Lagerfeuerwochenende 2016
Ausschreibung ÖCIG Jugend Lagerfruerwochenende 2016
OECIG-Lagerfeuer_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.6 MB

Fragebogen

Liebe Mütter!

Mein Name ist Sabrina Rosska und ich studiere Psychologie an der Universität Wien. Im Rahmen meiner Masterarbeit beschäftige ich mich derzeit mit der Persönlichkeit von Müttern (hörend) mit hörenden und gehörlosen/ hörbeeinträchtigten Kindern.

 

Dem Thema der Gehörlosigkeit gilt mein großes Interesse. Bereits im Studium habe ich mich viel mit dem Thema befasst und durch den persönlichen Kontakt zu gehörlosen Personen sowie dem Erlernen der österreichischen Gebärdensprache ist dieses Interesse stetig gestiegen. Aus diesem Grund möchte ich mich auch auf wissenschaftlicher Ebene damit auseinandersetzen.

 

Um meine Masterarbeit empirisch umsetzen zu können bitte ich um Ihre Mithilfe, indem Sie mir den Fragebogen unter folgendem Link: https://www.soscisurvey.de/Eltern-Kinder/ bis Mitte April 2016 ausfüllen.

Bitte füllen Sie den Fragebogen aus, wenn Sie eine Mutter (hörend) mit einem hörenden und/ oder gehörlosen/ hörbeeinträchtigten Kind zw. 3 und 14 Jahren sind und in Österreich wohnen.

 

Für die Bearbeitung benötigen Sie ca. 20 – 25 Minuten.

 

Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben sowie ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke verwendet.

 

Vielen Dank im Voraus.

 


ÖCIG YOUTH AUSSCHREIBEN


Download
ÖCIG Youth - Ausschreiben: Eislaufen 2016
Auschreibung_Jugend_Eislaufen_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 971.3 KB

Die Audiopädagogische Frühförderung der Chance B lädt Sie herzlich ein zur Veranstaltung: 
„Familien mit schwerhörigen und gehörlosen Kindern im Mittelpunkt.“ 
am Do. 17. März 2016 im forumKloster, Gleisdorf.

 

Prim. Dr. Johannes Fellinger vom Institut für Sinnes- und Sprachneurologie in Linz hält einen Fachvortrag.
Anschließend wird das bewährte Familienzentrierte Linzer InterventionsProgramm (FLIP) präsentiert.
Dieses umfassende Programm unterstützt Familien beim selbstbestimmten Umgang mit einer Hörbeeinträchtigung und wird in der Chance B ab 2016 umgesetzt!

 

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem angefügten Termin Aviso.

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

 

Anmeldung und Informationen unter www.chanceb.at; Detailprogramm folgt.

 

Mit herzlichen Grüßen,

das Team der Audiopädagogischen
Frühförderung und Familienbegleitung der Chance B

Mag.a Karin Reder

Kommunikation Chance B

Erreichbar: Mo-Do: 08:30–12:00 Uhr; Di-Mi: 13:00-15:00 Uhr 


Download
Aviso Fachvortrag Audio FF März 2016
Aviso Fachvortrag Audio FF M�rz 2016_2.p
Adobe Acrobat Dokument 792.4 KB



Cochlear Technik-Sprechstunden zum Nucleus CI

Download
Cochlear Technik-Sprechstunden zum Nucleus CI - Termine
s38ohnebild.pdf
Adobe Acrobat Dokument 121.0 KB

Sehr geehrte Damen und Herren,


es ist wieder soweit. Wir laden Sie sehr herzlich zu der CochlearTM  extraTechnik-Sprechstunden in Salzburg ein. Für Sie haben wir folgende Themen auf den Programm:

  • Bedienung Ihres Soudprozessors
  • Verwendung Ihres Zubehörs
  • Neuigkeiten: N6 für N22
  • Tipps und Tricks
  • Fragen und Antworten zu weiteren Themen
  •  

Salzburg26. November 2015: Salzburger Landeskliniken, HNO Klinik, Bibliothek, 4. Stock, Müllner Haupstrasse 48, 5020 Salzburg von 16:00 - 18:00 Uhr
        -
Die Techniksprechstunde wird von Fr. Dominique Muller organisiert, um uns dies zu erleichtern, bitten wir Sie, sich vorab formlos anzumelden per email dmuller@cochlear.com 

NEU!! Persönliche Termine mit unseren Mitarbeitern: 


Wir freuen uns auch sehr, dass wir  Ihnen ab sofort auch  fixe persönliche Termine für technische Fragen mit unseren Mitarbeitern anbieten können, folgende Möglichkeiten stehen zur Auswahl:

Klagenfurt, Forum besser hören - Schwerhörigenzentrum Kärnten, Seminarraum, Gasometergasse 4a, 9020 Klagenfurt,
        - 24. + 25. November 2015
        - 16. + 17. Februar 2016
        - 19. + 20. April 2016        

Graz, Cochlear Austria GmbH, Pachern Hauptstrasse 90, Ebene 2, 8075 Hart bei Graz,
        - 21. Dezember 2015
        - 18. Februar 2016
        - 21. April 2016

Wien, Schottenfeldgasse 29, 1070 Wien
        - 12. Jänner 2016
        - 27. April 2016

Diese persönlichenTermine werden von unseren Service in Hart bei Graz organisiert, um uns dies zu erleichtern, bitten wir Sie, sich vorab formlos per email serviceaustria@cochlear.com oder unter +43 316 20005000 einen Termin zu vereinbaren. Eine Terminvergabe ist unbedingt notwendig da jeder CI oder Baha Träger seine persönliche Zeit mit unseren Mitarbeitern zugeteilt wird, im Unterschied zur Technik Sprechstunde! 


Wir freuen uns auf konstruktive Termine und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Das Team Cochlear Österreich


Download
5.OECIG-Symposium.docx
Microsoft Word Dokument 16.0 KB

EURO-CIU NEWSLETTER - OCTOBER 2015


Download
EURO-CIU-October2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.2 MB

WEBTIPP

Interessante Website

www.beat-the-silence.org

 


ÖCIG LAGERFEUER 2015

Download
ÖCIG LAGERFEUER 2015 INFO
OECIG-Lagerfeuer_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 263.1 KB

JUGEND AKTIVITÄT 2015

Download
Klettertag der ÖCIG Jugend im Waldseilpark - INFO
OECIG-Jugend-Waldseilpark.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.3 MB

ANGEBOT FÜR MITGLIEDER DER ÖSTERREICHISCHEN COCHLEAR IMPLANT GESELLSCHAFT (ÖCIG)

Direkter Batterienverkauf (sparen Sie die Versandkosten) für ÖCIG-Mitglieder in Salzburg LKH, HNO 3.Stock, Beratungszimmer von 11 bis 15 Uhr.
Bei Interesse schriftliche Vorbestellung per e-mail an: e.reidl@oecig.at

Download
Angebot fuer Mitglieder der OECIG.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.2 KB

Wir möchten Sie auf eine besondere Neuerscheinung im Mabuse-Verlag aufmerksam machen:

Simone Jung


Natalie oder Der Klang nach der Stille


Wie eine Gehörlose die Welt der Hörenden erobert

Die gehörlose Natalie kann von den Lippen lesen und sprechen. Mit 31 Jahren beschließt sie, sich ein Cochlea-Implantat (Hörprothese) einsetzen zu lassen.Sie weiß, was nach der Operation auf sie zukommt.Bestenfalls wird ihr Hörvermögen dem eines Neugeborenen gleichen, sie mühsam lernen müssen, jedem Geräusch, jedem Wort Bedeutung zuzuordnen. Wird sie dieser Herausforderung gewachsen sein? Die Lebensgeschichte einer Frau, die trotz vieler Wider- stände ihren Weg geht.


Nr. 202185 | 16,90 EUR

Erhältlich direkt im Mabuse-Buchversand!