ÖCIG Jugend in Altaussee 2013

Die ÖCIG- Wintersportwoche fand auch heuer wieder in Altaussee statt. Im Hotel Tyrol, unserem Stammhaus seit über 20 Jahren, war die Stimmung unter den nichthörenden und hörenden Mitgliedern perfekt. Sogar die schlechte Wetterlage konnte uns nichts anhaben!

 

Gleich nach der Ankunft stiegen einige schon auf die Brettln um den Berg zu erobern. Der Abend klang mit diversen Spielen gemütlich aus.

Am nächsten Tag nahmen einige die Herausforderung der Tauplitz in Angriff. Den halben Tag konnten wir perfektes Wetter und Pulverschnee genießen. Dies war eine kleine Entschädigung für den Sturm am Nachmittag. Alle kamen unversehrt wieder zurück, etwas durchnässt und schon in freudiger Erwartung auf eine warme Mahlzeit im Hotel Tyrol!

 

Leider hat es ja Mutter Natur heuer mit dem Schnee nicht so gut gemeint, die letzten 3 Tage gab es Dauerregen. Die Straßen haben sich von kleinen Bächlein in Flüsse verwandelt und wir  mussten mit Bedauern zusehen, wie der Schnee immer weniger wurde. Aber wir ließen uns dadurch die Laune nicht verderben und besuchten einen Tag die Grimming Therme in Bad Mitterndorf. Für den Eintritt gab es sogar einen kleinen Zuschuss vom Verein.

Am Abend stand der obligatorische Kegelabend am Programm. In zwei Gruppen wurde gekegelt was das Zeug hält!

Am letzten Abend kamen wieder die Perchten zu Besuch und alle Neo-Skifahrer wurden ordentlich mit Schnee eingerieben. Bis in die frühen Morgenstunden wurde dann noch „gewutzelt“, gespielt und geplaudert.

Trotz der schlechten Wetterlage war die Wintersportwoche ein großer Erfolg, und wir konnten neue Mitglieder zum Skifahren begeistern.

 

Wir hoffen, euch und noch mehr Schneeliebhaber im nächsten Jahr wieder zu sehen! Same time – same place!